logoneu

Willkommen Ostdeutsche Museen - Aktuelles Aktueller Bericht § 96 BVFG Neue § 96-KonzeptionOstpreußisches LandesmuseumWestpreußisches Landesmuseum Kulturreferat Regionalmuseum Krockow Donauschwäbisches Zentralmuseum Siebenbürgisches Museum   Schlesisches Museum Pommersches Landesmuseum Ostdeutsche Galerie Links Impressum

Westpreußisches Landesmuseum
Sammlungen

Museumsveranstaltungen

Kontakte

Sammlungen

 

Sammlungen

Das WLM verfügt über ca. 8.500 inventarisierte Objekte sowie ca. 1.500 Archivalien. Sammlungsschwerpunkte sind Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Landkarten, Gold- und Silberschmiedearbeiten sowie Möbelkunst und Kunsthandwerk, darunter auch ein größerer Bestand an Cadiner Majolika. Darüber hinaus befinden sich in den Sammlungen Architektur-, Stadt- und Schiffsmodelle, Münzen und Medaillen, Skulpturen, Bücher, Bernsteinobjekte und Textilien. Als besonders herausragende Exponate präsentiert das WLM eine einzigartige Danziger Tapisserie aus dem Jahr 1620 und das Modell einer Kanone aus Bernstein aus dem Jahr 1660. Ein großer Teil der bedeutendsten Objekte konnte durch Projektförderungen der Bundesrepublik Deutschland erworben werden.

Bibliothek

Die EDV-erfasste Westpreußen-Bibliothek mit über 14.000 Titeln und das Foto- sowie Westpreußenarchiv mit fast 9.000 Objekten bieten Wissenschaftlern und weiteren Interessenten die Möglichkeit zur vertiefenden Forschung.

Museumsdirektor Dr. Lothar Hyss

In einem feierlicheen Akt am 11. Mai 2012 übergab der

Kunstsammler Jürgen Gromek

aus seiner Sammlung dem Westpreußischen Landesmuseum Gold- und Silberschmiedeexponate.

gromek